Modul „Digitale Analyse großer Textkorpora“

Im Wintersemester 2021/22 und im Sommersemester 2022 wird an der Fakultät für Philologie ein neues interdisziplinäres Modul für Studierende im M.A. und im fortgeschrittenen B.A. angeboten.
Das Modul „Digitale Analyse großer Textkorpora“ führt Studierende in einen Forschungsgebiet ein, das die Untersuchung von unterschiedlichsten Texten und Textsammlungen vor dem Hintergrund verschiedener disziplinärer Ausrichtungen – linguistisch, literaturwissenschaftlich, kulturwissenschaftlich – ermöglicht und darüber hinaus zahlreiche Transfer- und Anwendungsoptionen bietet: forensische Verwendung, soziologische Analyse, Politik- und Sprachberatung u.v.m.

Das Modul gliedert sich drei Teile:
– Zu Beginn des Wintersemesters erhalten die Studierenden eine Einführung in die Programmiersprache Python;
– während des Wintersemesters besuchen sie Blockveranstaltungen mit Input und Erprobungsphasen;
– im Sommersemester entwickeln sie unter Anleitung ein eigenes Forschungs- oder Praxisprojekt und verwenden dabei die erlernten Methoden.

Nähere Informationen zum Modul finden Sie hier: https://www.dekphil.ruhr-uni-bochum.de/dekphil/praxis/digitale_analyse.html.de